Finanzierung

Unser Budget für das laufende Jahr beträgt
netto 15.090 € (Stand 01.10.15).

Damit werden Ausgaben für Server, Internetzugang, Werbemittel, Reisekosten sowie das denkfunk.festival finanziert.

Wir haben uns gegen Crowdfunding entschieden, weil wir zuerst sicher gehen wollten, dass unsere Idee des denkfunks auch wirklich funktioniert.

Mit diesen Mitteln haben wir bereits über 150 denkfunk.videos veröffentlicht und es werden bis Jahresende voraussichtlich 300 sein.
Ein normales denkfunk.abo kostet dagegen lediglich 60 € im Jahr.

Die Videos werden auch weiterhin kostenlos zu sehen sein. Wer es sich jedoch leisten kann, darf gerne ein Abo bei uns abschließen, um uns zu unterstützen. Im Gegenzug winken den Abonnenten eine Kabarett-CD oder -DVD und der exklusive Zugang zum denkfunk.festival.